People´s Info Center:

Öffnungszeiten Mo-Fr, 8-18 Uhr

 

info@peoples.ch

 
Aus Österreich:

T: +43 (0)5572 203 610

 

Aus CH / LI / DE:

T: +41 (0)71 858 51 60

 

2 Tickets


2.1 Allgemeines


Wir befördern nur den im Ticket angeführten Passagier. Sie müssen daher jederzeit in der Lage sein, jene Dokumente, die zu Ihrer Identifikation nötig sind, vorzulegen (gültiger Pass oder Personalausweis).

  • Das Ticket ist nicht übertragbar.
  • Das Ticket verbleibt in unserem Eigentum.
  • Eine Namensänderung ist generell nicht möglich.
  • Manche Tickets werden zu einem Spezialtarif ausgestellt und können daher nicht ganz oder teilweise refundiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher durch eine ausreichende Rücktrittsversicherung dafür Sorge zu tragen, dass Sie keinen Schaden erleiden.


Sollte es Ihnen aus irgendeinem Grund nicht möglich sein (inkl. Höherer Gewalt) eine Reise anzutreten, dann können wir Ihnen ein nicht refundierbares Ticket nur unter Abzug eines angemessenen Bearbeitungsentgeltes nur dann gutschreiben, wenn dieses Ticket noch zur Gänze ungebraucht ist.

Tickets, die unvollständig sind oder in irgendeiner Weise verändert wurden (außer von uns oder von einem unserer Agenten) werden von uns nicht akzeptiert.

Das Ticket ist wie ein Wertgegenstand zu behandeln. Sie sind daher aufgefordert sicherzustellen, dass es weder verlustig gehen noch beschädigt werden kann.

Falls ein Ticket, das von uns oder einem Agenten von uns ausgestellt wurde, beschädigt worden ist oder abhanden kommt, stellen wir Ihnen auf Ihren Wunsch ein Ersatzticket aus, wenn zu diesem Zeitpunkt von Ihnen der Nachweis erbracht wird, dass das Ticket für die in Frage stehende Beförderungsleistung ursprünglich von uns oder einem Agenten von uns zu Ihren Gunsten ausgestellt worden ist. Allerdings müssen Sie uns dann eine Vereinbarung unterfertigen, aus welcher hervorgeht, dass Sie uns für jeden Schaden inklusive angemessener Verwaltungskosten und in Summe bis zur Höhe des ursprünglichen Ticketpreises schadlos halten. Wir oder der ausstellende Luftfrachtführer hebt für diesen Service einen angemessenen Unkostenbeitrag ein.



2.2 Gültigkeitsdauer


Unsere Tickets zum Normaltarif sind ein Jahr zur Beförderung gültig. Die Dauer der Gültigkeit rechnet sich vom Zeitpunkt des Antrittes der Beförderung oder, sofern das Ticket nicht teilweise zur Beförderung verwendet worden ist, vom Ausstellungstag an.

Ein Ticket zu einem anderen als dem Normaltarif ist nur für jene Zeit gültig, die in den Bestimmungen des Luftfrachtführers, im Beförderungstarif oder im Ticket selber angeführt sind. Fehlt diese Bestimmung, so ist ein Ticket, das zu einem anderen als dem Normaltarif ausgestellt wurde, höchstens so lange gültig wie ein Ticket, das zum Normaltarif ausgestellt wurde.

Die komplette Buchung wird unabhängig der Buchungsklasse ohne Anspruch auf Rückerstattung storniert, sofern der Passagier nicht spätestens 30 Minuten vor Abflug bei People’s Viennaline meldet, dass er seinen Flug nicht antreten wird.

Falls Sie innerhalb der Gültigkeitsdauer des Tickets Ihre Reise nicht antreten, weil wir zu dem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt Ihnen Ihre Buchung nicht bestätigen können, wird die Gültigkeitsdauer des Tickets bis zum nächsten Flug verlängert, auf welchem wir einen adäquaten Beförderungsplatz zur Verfügung stellen können. Alternativ dazu können wir Ihnen den Flugpreis zu den in Artikel 9 angeführten Bedingungen vergüten.